Arbeiten

Bild

1 2 3 Freunde oder nicht

Es waren einmal 3 kleine Freunde. Sie glaubten fest, sie seien drei fleischige Seesterne, aber eigentlich waren sie nur rosa Handschuhe ohne Daumen. Die 3 kleinen Freunde flogen jede Nacht gemeinsam durch den Himmel, denn sie mochten die Sterne so sehr.

Eines Tages aber entschloss sich Freund1 Freund3 den Arm abzuschneiden, mit der Schere des Riesen. Er besaß die Schere des Riesen schon eine Ewigkeit, sie wurde ihm vor langer langer Zeit geschenkt, als dieser eine neue kaufte, und nun wollte er sie endlich einmal benutzen. So flog er los zu Freund2 und berichtete ihm von seinem Plan. Dieser war einverstanden.

Wie jede Nacht flogen die 3 Freunde wieder los, um die Sterne beim funkeln zu sehen. Es war eine besonders schöne Nacht und die Sterne leuchteten so hell wie noch nie. Freund3 freute sich sehr und ahnte nichts von den bitterbösen Plänen seiner Freunde. Und dann geschah es: Als Freund3 einen besonders hellen Stern entdeckte und ihn ehrfürchtig betrachtete, nahmen Freund1 und Freund2 die Schere in ihre Hände, denn sie war zu schwer für einen von ihnen allein. Gemeinsam schnitten sie den Arm durch, es war der linke. Und so verblutete Freund3, das Blut floss dick und rot zur Erde und formte große Pfützen.

Fortan flogen nur noch 2 kleine Freunde gemeinsam zu den Sternen, die nie wieder so hell leuchteten wie in dieser einen Nacht.

Bild
Installation